Choose your Language – اختر لغتك

Beratungsangebote

Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) der Stadt Kempen

Der ASD ist für Sie der erste Ansprechpartner in nahezu allen Fragen bei familiären Problemen und bei Hilfen für gefährdete Kinder:

Allgemeiner Sozialer Dienst


Corona – kindgerecht erklärt

Ängste entstehen ‚gerne‘ aus Unsicherheit, Unsicherheit liegt häufig Uninformiertheit zu Grunde. Aus diesem Grund finden Sie hier auch noch einmal Informationen zum Corona-Virus für Kinder verständlich erklärt.

Die Stadt Wien hat auf youtube ein kindgerechtes Erklärvideo eingestellt:

Corona? Wat is dat denn?  

Und der vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Seitenstark e.V. hat Informationen zum Corona-Virus kindgerecht zusammengestellt:  

Infos zu Corona für Kinder

Mehrsprachige Infos zum Corona-Virus

Allgemeine mehrsprachige Informationen zum Corona-Virus finden Sie bei den

Kommunalen Integrationszentren NRW

 

Live-Chat und Telefonberatung für „OffRoadKids“

„OffRoadKids“ hat als Projektpartner des Bundesjugendministeriums sein Angebot für junge Menschen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind ausgeweitet und bietet jetzt Live-Chat und Telefonberatung an:

Sofahopper

 

Netzwerk Felix

Beratung und Angebote für Familien mit psychisch kranken Eltern – aufgrund der aktuellen Allgemeinlage finden neben telefonischer Beratung  verschiedene unterstützende Angebote eine kreative Umsetzung.

Telefonische Beratung im Netzwerk Felix

 

Hilfetelefon sexueller Missbrauch

Beratung erhalten Betroffene sexueller Gewalt, Angehörige, Personen aus dem sozialen Umfeld sowie Fachkräfte und Interessierte kostenfrei und anonym:

Hotline Hilfetelefon sexueller Missbrauch: 0800-22 55 530

Website: www.hilfetelefon-missbrauch.de

Psychologisch und pädagogisch geschulte Fachkräfte beraten, informieren und zeigen auf Wunsch die Möglichkeiten der Hilfe vor Ort auf.

Jugendliche erreichen das Online-Angebot des Hilfetelefons über:

www.save-me-online.de.

 


Schwangerschafts(konflikt)beratung

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu den Beratungsangeboten für Schwangere.

Schwangerschaftsberatung

Die Schwangerschaftsberatung des Sozialdienst Katholischer Frauen OV Viersen e.V. bietet aufgrund der aktuellen Situation telefonisch Beratungen unter 02162 – 2 49 83 99 oder online unter nachfolgenden Link:

Beratung & Hilfe – Online. Anonym. Sicher.

 

Evangelische Beratungsstelle Schwangerschaft- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Aktuelle Erreichbarkeit
Kontaktaufnahme während unserer Öffnungszeiten: Mo bis Do von 08.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr, Fr von 08.00 – 12.30 Uhr unter der Telefonnummer 02151 / 363 20 70
Unsere Beratungen und Antragsstellungen (Bundesstiftung Mutter und Kind, Kostenzuschuss zu Verhütungsmittel) finden im Moment ausschließlich telefonisch statt. Wir stellen die gesetzlich vorgeschriebene Beratungsbescheinigung aus.

Evangelische Beratungsstelle für Erziehungs-, Paar- und Lebensfragen

Aktuelle Erreichbarkeit
Kontaktaufnahme während unserer Öffnungszeiten: Mo bis Do von 08.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr, Fr von 08.00 – 12.30 Uhr unter der Telefonnummer 02151 / 363 20 70

Unsere Beratungen finden im Moment ausschließlich telefonisch statt. Wir beraten kostenfrei und unabhängig von Nationalität, Weltanschauung, Alter, sexueller Orientierung und Religionszugehörigkeit!

Weitere Infos zum Thema Schwangerschaft finden Sie auf der Website der

Diakonie Krefeld Viersen

 

donum vitae Viersen e.V.

Die Schwangerschafts(konflikt)beratungsstelle von donum vitae Viersen e.V. ist für Beratungen montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr unter 02162 – 50 33 30 oder per E-Mail unter viersen@donumvitae.org zu erreichen – Termine nach Vereinbarung.

Beratungsstelle donum vitae Viersen e.V.

 

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert

Corona spezifische Informationen und Hilfen für Schwangere zusammengestellt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:

Infos und Hilfen für Schwangere

 


Offene Hebammensprechstunden in Kempen

Wochenbettsprechstunde

Im Hospital zum Hl. Geist ist das Hebammen-Team zur Wochenbettsprechstunde unter 02152 – 142 12 14 telefonisch erreichbar. Unter dieser Nummer kann nach wie vor ein Termin vereinbart werden. Die Beratung erfolgt dann telefonisch.

Familien-Hebamme

Das Beratungsangebot der Familien-Hebamme des Sozialdienst Katholischer Frauen Kempen e.V. ist bis auf weiteres über die info@skf-kempen.de bzw. unter 02152 – 23 87 zur Vereinbarung eines Beratungstermins erreichbar.

Hebammensprechstunde

In der Hebammensprechstunde im Haus für Familien ‚Campus‘ erhalten werdende und frischgebackene Eltern wieder Unterstützung in der spannenden Zeit rund um die Geburt – der Besuch der Hebammensprechstunde ist ab dem 15.06.2020 allerdings nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung montags – freitags in der Zeit von 8.00 – 9.00 Uhr unter der 0177 – 6534421 möglich.

Hebammenliste

Mit Hilfe der Hebammenliste des GKV Spitzenverbandes können werdende Mütter nach einer freiberuflich tätigen Hebamme für die Vorsorge oder Wochenbettbetreuung suchen.

Hebammenliste vom GKV-Spitzenverband


Katholische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Aktuelle Erreichbarkeit

Die telefonische Kontaktaufnahme ist täglich
von 9.00 – 16.30 Uhr (freitags 9.00 – 12.00 Uhr) gewährleistet.
Zu diesen Zeiten kann unter der Telefonnummer 02152 – 5 22 13 ein Telefonberatungstermin mit einer Beraterin / einem Berater vereinbart werden.

Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit der Online-Beratung über eine den Sicherheits- und Datenschutzstandards entsprechende Plattform.

Online-Beratung für Eltern

Online-Beratung für Kinder und Jugendliche

Homepage und aktuelle Infos

 

Online-Jugend- und Elternberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V.

Zum Online_Beratungsangebot


Beratungsmöglichkeiten für (werdende) Eltern

Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen hat eine Übersicht professioneller und ehrenamtlicher Beratungsmöglichkeiten für (werdende) Eltern per Telefon oder Online-Beratungen zusammengestellt:

Elterninfo des Nationalen Zentrums für Frühe Hilfen

Über die bundesweiten Suchen sind die passenden Beratungsstellen für Schwangere und Eltern vor Ort zu finden.


Wochenbettdepression

Die Allgemeinpsychiatrische Ambulanz der LVR Klinik Viersen in Haus 1 bietet kurzfristig Notfallgesprächstermine für Frauen mit Wochenbettdepression an – die telefonische Kontaktaufnahme ist unter 02162 – 96 40 85 möglich.


Schreiambulanz

Die Schreiambulanz der Kinderklinik St. Nikolaus in Viersen bietet Beratung bei Regulationsstörungen an – der Kontakt kann auch in der aktuellen Allgemeinlage unter 02162 – 104-2413 und per E-Mail an kinderklinik@akh-viersen.de aufgenommen werden.


Suchtberatung Kontakt-Rat-Hilfe e.V.

Die Beratungsgespräche finden aufgrund der aktuellen Allgemeinlage weitestgehend telefonisch statt – die telefonische Erreichbarkeit ist unter 02162 – 95 11 0 montags bis mittwochs von 8.00 bis 17.00 Uhr, donnerstags von 8.00 bis 18.30 Uhr und freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr gegeben.

Eine weitere Kontaktmöglichkeit bietet unsere Anonyme Mailberatung. Zur Mailberatung gelangen Sie hier: Anonyme Mailberatung