Choose your Language – اختر لغتك

Start_Pano_KH_©_RalphBraunFoto

Logo Corona-Hilfe

__Tel.: 02152 917 4440
__Mail: corona@kempen-hilft.de

__Download von Verhaltensregeln

__Download der Nähanleitung für Mund-Nasen-Masken

__Download des Handzettels zur Corona-Hilfe

__Hier geht’s zum Kontaktformular
_für Helfer und Hilfesuchende.

__Tel.: 02152 962170
__Mail: kempenhilft@kempen.de

__Verhaltensregeln in mehreren Sprachen: hier

Aktuelle Nachrichten



Infektionsschutzartikel richtig entsorgen

(12.06.2020)

Gestern noch Mangelware, heute Straßenmüll: Immer häufiger sieht man chirurgische Mund-Nasen-Schutze am Straßenrand, im Graben oder sogar auf Kinderspielplätzen liegen. Abgesehen davon, dass benutzte Masken potenziell virenbehaftet sein können, ist die unsachgemäße Entsorgung eine Ordnungswidrigkeit, die zum Beispiel in Frankreich inzwischen mit hohen Bußgeldern bestraft wird.

Bitte beachten Sie, dass Einwegmasken und -handschuhe nach Benutzung in einem verschließbaren Behälter oder Beutel gesammelt und dann mit dem Restmüll entsorgt werden müssen!


Hilfen bei häuslicher Gewalt

(30.04.2020)

Beratungs- und Hilfsangebote sind im Kreis Viersen auch während der Corona-Pandemie erreichbar. Hinweise auf Anlaufstellen, die in Fällen von Gewalttaten im familiären Umfeld helfen können, sind in elf Sprachen zu finden unter diesem Link.


Kempener Tafel geöffnet

(24.03.2020)

Die Kempener Tafel an der Mülhausener Str. 111 bleibt bis auf Weiteres geöffnet. Für Personen aus gesundheitlichen Risikogruppen wird ein Bringservice eingerichtet. Auch die mobile Tafel in Tönisberg (montags 14-15 Uhr) bleibt vorläufig mit Einschränkungen erhalten, angemeldete Kunden vorbereitete Kartons, deren Inhalt auf die angegebene Personenzahl abgestimmt ist.


Corona-Informationen in mehreren Sprachen

(19.03.2020)

Der Integrationsbeauftragte der Bundesregierung stellt hier Informationen in mehreren Sprachen zum Umgang mit dem Corona-Virus zur Verfügung!


 

ALLE NACHRICHTEN LESEN