Choose your Language – اختر لغتك

NEWS Flüchtlingshilfe

Aktuelle Nachrichten im Bereich Flüchtlingshilfe

Abschied von Wolfgang Peters

(25.01.2021)

Wolfgang in Aktion


Wolfgang Peters, der zwei Jahre lang als guter, manchmal auch strenger Geist und Ansprechpartner in allen Lebenslagen in der Flüchtlingsunterkunft Hütterweg 2 zur Verfügung stand, hat seinen Dienst zum Jahresende 2021 aufgeben müssen: Eine Vor-Ort-Betreuung der Bewohner, die zum Teil seit Jahren in der Unterkunft leben, sei nicht mehr erforderlich, meinten die Stadt Kempen und der SKM.
Wolfgang blickt zurück auf zwei intensive Jahre: Vieles hat er bewirken können, vor allem durch Hilfen bei der Hausaufgabenbetreuung, durch Unterstützung bei der Wohnungs- und Arbeitsplatzsuche u.v.m., manches aber auch nicht. Nicht verbessert hat sich z.B. die Parksituation: Es gibt keine ausgewiesenen KFZ-Stellplätze an der Unterkunft, was bei wachsender Anzahl privater PKWs zunehmend zum Problem wird …

Spendenaktion

(16.11.2020)

 

 

Übergabe auf Distanz

Am 3.November übergab Mia R. (rechts) den Ertrag ihrer Spendenaktion an die Vertreterin von Kempen Hilft: Seit Juni hatte die Elfjährige Lesezeichen gebastelt und sie über die Buchhandlung Mo’s Bücherkiste in St.Hubert gegen eine kleine Spende abgegeben. Damit wollte sie sowohl das Bekenntnis zu einer ethnischen und kulturellen Vielfalt als auch Kempen Hilft unterstützen.
Die St.Huberter spendeten insgesamt 63,66 €.
Kempen Hilft sagt DANKE!


Offener Nähtreff

(13.10.2020)

Am 20.10.2020 um 16 Uhr treffen sich erstmals Frauen, die Lust haben, gemeinsam etwas zu nähen, zu reparieren oder einfach etwas auszuprobieren,
im Johannes-Hubertus-Haus (1. OG), Hohenzollernplatz 19c,
Kempen-St. Hubert.
Aus dem ersten Treffen soll ein regelmäßig stattfindender offener Nähtreff werden. Wir freuen uns auf viele TeilnehmerInnen mit vielen Ideen.