Choose your Language – اختر لغتك

NEWS Corona-Hilfe

Aktuelle Nachrichten im Bereich Corona-Hilfe

(28.05.2021)

Der Kreis Viersen wird am 11.06.2021 auch in Kempen (Peter-Jakob-Busch-Str. 2) Geflüchteten und Asylbewerbern, die in Flüchtlingsunterkünften leben, eine Impfung anbieten. Damit setzt der Kreis den 22. Erlass des Landes zur Impfung der Bevölkerung gegen Covid19 vom 21. Mai 2021 um. Geflüchtete und Asylbewerber werden nicht, wie ursprünglich vorgesehen, mit AstraZeneca geimpft, sondern mit Moderna. Der in Frage kommende Personenkreis ist bereits informiert worden. Aufklärungsbögen und Informationen in der jeweils gewünschten Sprache werden voraussichtlich in er kommenden Woche an die impfwilligen Personen verteilt werden, sie sind auch zu finden unter www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/.

(17.03.2021)

Jeder Bürger und jede Bürgerin kann sich einmal wöchentlich kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.

Eine Übersicht der Teststellen im Kreis Viersen finden Sie
hier.

(16.03.2021)

Hier
stellt der Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Informationen in mehreren Sprachen

zum Umgang mit dem Corona-Virus,
zu den aktuellen Beschlüssen und Regeln,
zum Impfen und zur Corona-Warn-App
und zu weiteren Fragen

zur Verfügung!