Choose your Language – اختر لغتك

Ulrike Bodemann-Kornhaas

(05.02.2021)




Am Montag, den 08.02.2021 nimmt das Impfzentrum in Viersen-Dülken seine Tätigkeit auf.
Personen über 80 Jahre, die bislang noch keine Möglichkeit sehen, allein oder mit Unterstützung ihrer Verwandten oder mittels eines ärztlich verordneten Taxi- oder Krankentransports nach Dülken zu fahren,
können sich
vom 08.02.2021 an
unter den städtischen Rufnummern  der Corona-Hilfe
02152 917 4440 und 02152 962170
für einen Impftransport durch ehrenamtliche Helfer anmelden.
Unter dieser Nummer finden Sie auch Rat und Hilfe für die Terminvergabe.

Infektionsschutz besser entsorgen

(16.05.2020)

Gestern noch Mangelware, heute Straßenmüll:

Immer häufiger sieht man chirurgische Mund-Nasen-Schutze am Straßenrand, im Graben oder sogar auf Kinderspielplätzen liegen. Abgesehen davon, dass benutzte Masken potenziell virenbehaftet sein können, ist die unsachgemäße Entsorgung eine Ordnungswidrigkeit, die zum Beispiel in Frankreich inzwischen mit hohen Bußgeldern bestraft wird.

Bitte beachten Sie, dass Einwegmasken und -handschuhe nach Benutzung in einem verschließbaren Behälter oder Beutel gesammelt und dann mit dem Restmüll entsorgt werden müssen!