Choose your Language – اختر لغتك

Noch mehr Masken

(17.04.2020)

Am 23. April beginnt die Schule wieder, jedenfalls für etliche Klassen.

Aus Sicherheitsgründen wird Schülern wie Lehrern empfohlen, eine Mund-/Nasenmaske zu tragen. Dafür sollten nach Möglichkeit etliche Klassensätze waschbarer Masken bereitgestellt werden. Und damit die Masken von den Schülern auch angenommen werden, sollten sie „schön“ und möglichst aus stylischen oder wenigstens bunten Stoffen hergestellt sein (uni-farbige Stoffe gehen natürlich auch). Hierfür suchen wir Sie als Helfer!

Aus Gründen der Einheitlichkeit sollen wirklich ausschließlich Masken nach dem Schnittmuster der Essener Feuerwehr hergestellt werden, d.h. Masken, die am Hinterkopf gebunden werden (!). Das Schnittmuster finden Sie zum download auf unserer Startseite www.kempenhilft.de.
Sehr anschauliche Videos sehen Sie hier oder auch hier.
Zum Erleichtern der Anfertigung bieten wir Ihnen ab Montag (20.04.) an, bereits zugeschnittene Stoffe in der Geschäftsstelle Kempen hilft, Hohenzollernplatz 19, abzuholen. Leider ist es uns bislang nicht gelungen, gefalztes Schrägband in größeren Mengen und vor allem zeitnah aufzutreiben, daher werden wir die Bänder doch leider selbst herstellen müssen. Ein gewisser Vorrat an vorgebügelten Bändern kann ebenfalls in der Geschäftsstelle Kempen hilft abgeholt werden.

Annahmestellen für fertig gestellte Masken sind:
– In Kempen Stadtmitte die Sammelstelle im Rathaus, Buttermarkt 1 (Eingang Buttermarkt, Mo – Do zwischen 10 und 15 Uhr, Fr zwischen 10 und 12 Uhr)
– In St. Hubert die Geschäftsstelle Kempen Hilft, Hohenzollernplatz 19 (Mo – Do zwischen 9 und 17 Uhr, Fr zwischen 9 und 15 Uhr)
– Im Quartiersbüro Hagelkreuz, Concordienplatz 7 (Fr zwischen 9 und 12 Uhr)
– Beim Tauschring-Kempen, im Quartiersbüro Hagelkreuz, Concordienplatz 7 (Mi zwischen 17 und 18 Uhr)
– In Tönisberg das Pfarrheim, Bergstr. 24 (Mo zwischen 14 und 15 Uhr)

Genaueres erfahren Sie telefonisch unter 02152 917 4440.
Auch auf der Kempener Vermittlungsbörse Corona-Hilfe können Sie sich in unser Kontaktformular eintragen, wenn Sie geeignete Stoffe abgeben oder Stoffmasken nähen möchten.