Choose your Language – اختر لغتك

Kempen-hilft sagt “DANKE” !

Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Spendern von Sachleistungen und Geldspenden sowie bei allen Zeitspendern, Helfern, Organisationen und Einzelpersonen bedanken, welche die Flüchtlingshilfe in Kempen unterstützt haben!!! In vielen Organisationen, Gruppen und Kirchengemeinden gab es zahllose Projekte, die auf unterschiedlichste Weise geholfen haben. Ob es die professionelle Arbeit der Helfer beim Einrichten der Notunterkunft der Turnhalle am Berufskolleg war, eine spontane Spendenaktion für Handtücher und Hygieneartikel oder Geldspenden von mittlerweile mehreren Tausend Euro – alles hat dazu beigetragen, den ankommenden Flüchtlingen in Kempen eine erste Hilfe bieten zu können, einen ersten Ruheort nach langer Flucht.

2016 werden weiterhin Flüchtlinge zu uns kommen. Dann beginnt der längere Prozess der Aufnahme und Integration in unserer Stadt, bei dem weiterhin viel Hilfe und viele Helfer benötigt werden. Zur Zeit werden Strukturen aufgebaut, welche die längerfristige Betreuung ermöglichen und sichern sollen. Profesionelle Sprachkurse und Angebote zur sozialen Teilhabe an unserem Gesellschaftsleben müssen aufgebaut und mit Leben gefüllt werden. Dafür benötigen wir engagierte Helfer, und zählen auf die vielen Angebote, die wir seit September erhalten haben. Bislang konnten viele noch nicht so recht zum Zuge kommen, aber die Aufnahmesituation wird sich in 2016 ändern und dann wird es viele kleine und große Aufgaben geben, mit denen jeder seinen Beitrag an Hilfe leisten kann. Wir wünschen uns und Ihnen dabei viel Erfolg und gutes Gelingen. Nutzen wir die Chancen, die sich aus diesen neuen Situationen und Begegnungen ergeben werden!