Choose your Language – اختر لغتك

Fahrradwerkstatt braucht weiterhin Rad-Spenden

Die Fahrradwerkstatt am Buttermarkt 4 benötigt weiterhin gebrauchte Fahrräder, um diese für und mit Asylbewerbern wieder fahrtüchtig zu machen.

Bisher sind bereits weit über 100 Fahrräder von den ehrenamtlichen Helfern gemeinsam mit Asylbewerbern aufgearbeitet und danach für einen geringen Preis verkauft worden.  Franz Steier und  Gerhard Franck erklären, warum der Kauf wichtig ist: es ist oft das erste, was sich die Flüchtlinge hier von ihrem Geld sinnvoll kaufen können. Wenn es Eigentum ist, wird es ganz anders behandelt, als wenn es nur ein (weiteres) Geschenk ist, für das man eigentlich keine Verantwortung tragen muss.

2 Mal in der Woche ist die Fahrradwerkstatt geöffnet und wird immer regelmäßigen von vielen Interessierten aufgesucht. Neben der Arbeit an den Rädern und einem Fahrradpass für jedes verkaufte Rad erfahren die Flüchtlinge aber auch die Regeln zum Straßenverkehr in Deutschland, so erhält jeder eine mehrsprachigen Infoflyer hierzu.

Da mittlerweile alle gespendeten Fahrräder fertig sind und ihre Abnehmer gefunden haben, freuen sich die Initiatoren über weitere Rad-Spenden. Wer kein altes Rad hat, aber helfen möchte, kann natürlich auf über die Spendenseite mit einer Geldspende helfen, gebrauchte Räder günstig aufzukaufen.

Kontaktdaten finden sich auf der Projektseite.

16_07022_web_RalphBraunPhoto 16_07012_web_RalphBraunPhoto 16_07006_web_RalphBraunPhoto16_07004_WEB_RalphBraunPhoto