Choose your Language – اختر لغتك

Fortbildungsprogramm Ehrenamtler

Zur Zeit finden Sie hier das aktuelle Fortbildungsprogramm für Ehrenamtler.

Alle Angebote sind kostenfrei und finden – wenn nicht anders angegeben – im JHS Begegnungszentrum, Hohenzollernplatz 19, 47906 Kempen statt. Um Anmeldung bis 14 Tage vorher wird gebeten unter kempenhilft@kempen.de oder Telefon: 0 21 52 / 96 21 70.

Ausstellungseröffnung
Beschreibung: Eine Ausstellung zeigt Fotografien des irakischen Künstlers Qassim Mohamed, die das Leben von Menschen  auf der Flucht dokumen­tieren. Ergänzt werden die Fotos durch Zitate von Geflüchteten, die auf die ganz persönlichen und vielfältigen  Gründe  für eine Flucht aufmerksam  machen.  Der Fotograf  wird bei der Vernissage anwe­send sein und bei Fragen gerne zur Verfügung stehen.
Termin:
31.08.2017
Uhrzeit: 18 bis 19.30 Uhr
Ort:
action medeor, St. Töniser Straße 21, 47918 Tönisvorst
Veranstalter: action medeor, Anmeldung bei Anne Decker unter der Telefonnummer 0 21 56 / 9 78 81 75 oder per Email an anne.decker@medeor.de

 

Workshop Deutschlernportal: Eine Einführung
Beschreibung: In einem ersten Teil wird ein kurzer Überblick über den Umgang mit dem Lernportal – sowohl im Selbststudium als auch Lerner begleitend – gegeben: Das Angebot umfasst  zum anschaulichen Lernen eine mehrteilige Serie, in der die Lerninhalte lebendig und mit einem Augenzwinkern vermittelt werden.
Im zweiten Teil wird den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, selbst am PC Erfahrungen mit dem Lernportal zu sammeln.
Der Referent Ralf Ricken ist Kunsthistoriker und Dozent in der Erwachsenenbildung.
Termin:
05.09.2017
Uhrzeit: 18.30 – 21 Uhr
Ort:
Malteser Hilfsdienst, Verbindungsstr. 27, 47906 Kempen
Veranstalter: Stadt Kempen / MHD

 

Autorenlesung Lutz von Dijk
Beschreibung: Der Schriftsteller,  Historiker  und  Pädagoge  Lutz  van Dijk  liest  aus seinem Buch Romeo und Jabulile und berichtet anschließend über Flüchtlingsbewegungen und  deren  Gründe  in Südafrika.  Seit 2001 lebt  der Schriftsteller  in Kapstadt  und  gründete  dort  die südafrika­ nische Stiftung HOKISA für von HIV/Aids betroffene Kinder und Ju­gendliche.
Termin:
07.09.2017
Uhrzeit: 18 bis 19.30 Uhr
Ort:
action medeor, St. Töniser Straße 21, 47918 Tönisvorst
Veranstalter: action medeor, Anmeldung bei Anne Decker unter der Telefonnummer 0 21 56 / 9 78 81 75 oder per Email an anne.decker@medeor.de

 

Podiumsgespräch
Beschreibung: Gemeinsam mit geflüchteten  Personen, dem Bürgermeister der Stadt Tönisvorst Thomas Goßen und einem action medeor-Mitarbeiter möchten wir in einem Podiumsgespräch über  persönliche Fluchterfahrungen sowie  Gründe  für eine Flucht  sprechen:  Was veranlasst  einen Menschen  seine Heimat  zu verlassen? Welche Verantwortung  tragen wir in Deutschland?  Und welche Handlungsmög­lichkeiten hat jeder Einzelne?
Termin:
11.09.2017
Uhrzeit: 18 bis 19.30 Uhr
Ort:
action medeor, St. Töniser Straße 21, 47918 Tönisvorst
Veranstalter: action medeor, Anmeldung bei Anne Decker unter der Telefonnummer 0 21 56 / 9 78 81 75 oder per Email an anne.decker@medeor.de

 

Workshop Grenzen des Ehrenamts
Beschreibung: Helfen, Begleiten, Beraten und Unterstützen sind Wesensmerkmale ehrenamtlicher Tätigkeit. Ehrenämter werden freiwillig und unentgeltlich ausgefüllt. Sie als engagierte Bürgerinnen und Bürger bringen Sach- und Sozialkompetenz, zeitlichen Einsatz und per-sönliches Engagement in diese Arbeit ein. Erwartungen, Ziele und Aufgaben werden formuliert. Innerhalb solcher Rahmenvorgaben finden Sie als Ehrenamtlicher Mitarbeiter Ihre Rolle. Hier gibt es Chancen, aber auch Hindernisse zu erkennen und in der Vielfalt der Aufgaben auch Grenzen zu setzen. Denn Grenzsetzungen eröffnen Räume für das ehrenamtliche Engagement, sie schaffen Spielregeln, sie geben Orientierung und Halt. Im Rahmen dieses Workshops werden praxisnah und mit theoretischem Hintergrund Grenzsituationen bearbeitet, um diese konstruktiv zum eigenen Wohl im Ehrenamt zu nutzen.
Der Referent Hans-Peter Katz ist Diplom-Sozialpädagoge und arbeitet im Bereich der Supervision und Mediation.
Termin:
18.09.2017
Uhrzeit: 18.30 – 20 Uhr
Veranstalter: Stadt Kempen

 

Autorenlesung Christian Eloundou
Beschreibung: Der Schriftsteller  Christian Eloundou wird in einer Lesung sein autobiografisches Buch König der Sonne: Flucht vor der Heimat vorstellen. Dabei schildert  er seinen Einsatz für die Menschen­ rechte in Kamerun, welcher ihn letzten Endes zur Flucht gezwun­ gen hat
Termin:
19.09.2017
Uhrzeit: 18 bis 19.30 Uhr
Ort:
action medeor, St. Töniser Straße 21, 47918 Tönisvorst
Veranstalter: action medeor, Anmeldung bei Anne Decker unter der Telefonnummer 0 21 56 / 9 78 81 75 oder per Email an anne.decker@medeor.de

 

Kurs Grundausbildung Erste Hilfe I
Beschreibung: Gute Kenntnisse in Erster Hilfe sind  für den Alltag nicht nur in der Flüchtlingsbetreuung unerlässlich.
Dozent: N.N.
Termin:
02.10.2017
Uhrzeit: 18.00 – 21:30 Uhr
Ort: Malteser Hilfsdienst, Verbindungsstr. 27, 47906 Kempen
Veranstalter: Stadt Kempen /MHD

 

Kurs Grundausbildung Erste Hilfe II
Beschreibung: Gute Kenntnisse in Erster Hilfe sind  für den Alltag nicht nur in der Flüchtlingsbetreuung unerlässlich.
Dozent: N.N.
Termin:
10.10.2017
Uhrzeit: 18.30 – 21 Uhr
Ort: Malteser Hilfsdienst, Verbindungsstr. 27, 47906 Kempen
Veranstalter: Stadt Kempen / MHD