Choose your Language – اختر لغتك

NEWS

1 8 9 10

Sommerbekleidung ausreichend vorhanden

Die Aufnahmestellen für Bekleidung (Die Tafel, Malteser Hilfsdienst) teilten mit, dass in den Lagern im Moment genügend Sommerbekleidung vorrätig ist. Bitte daher zunächst keine Sommer-Bekleidung als Spende abgeben, sondern trocken und am besten nicht verpackt lagern. Winterbekleidung wird noch angenommen, am besten die Kartons / Kleidersäcke von außen entsprechend beschriften.

Die bereits abgegebenen Kleiderspenden müssen zur Zeit gesichtet und sortiert werden. Sobald in den Lagerstellen wieder etwas Platz ist, teilen wir dies hier mit.

Vielzahl an Hilfsangeboten

Seit dem Start vom KEMPEN HILFT haben wir eine große Anzahl an Hilfsangebote aus allen Bereichen erhalten, VIELEN DANK! Um die Hilfen an die richtigen Stellen zu bringen, sind wir dabei, die Meldungen zu sichten, dringend benötigte Spenden sofort zu vermitteln und die weiteren Angbote etwas zu struktuieren. Bei über 200 Meldungen bitten wir um etwas Geduld, bis ihr kontaktiert werdet.

KEMPEN HILFT geht an den Start

KEMPEN HILFT geht an den Start und soll so die vielen Hilfsangebote auf der einen und den Bedarf an Hilfe auf der der anderen Seite sammeln, koordinieren, vermitteln und im besten Fall schnelle Lösungen für kleine und große Herausforderungen bringen.

An dieser Stelle wollen wir zukünftig über die ganz aktuellen Entwicklungen zur Flüchtlingssituation in Kempen berichten. Das können spontane „Hilferufe“ sein oder auch die Vorstellung neuer Angebote und Kurse sowie die Situation in unseren Unterkünften.

Gerne zeigen wir auch positive Beispiele für gelungene Projekte und Aktion der vielen Hilfsorganisationen in Kempen – schreibt uns und schickt uns Bilder von Eurer Arbeit!

Diese Seite soll auch zeigen: Kempen hilft – und viele, viele helfen mit. Daher werden wir unter „Über uns“ alle Helfer, Spender und Sponsoren aufführen, die bereit sind, auch mit Ihrem Namen ein Statement für ein „Willkommen in Kempen“ zu setzen.

Kempen hilft. Natürlich. Gerne.

In Zeiten steigender Flüchtlingszahlen sind sich die Kempener Bürgerinnen und Bürger ihrer Verantwortung bewusst. Mit typisch Kempener Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft begegnen wir den Menschen – und der damit verbundenen Herausforderung.

Die überwältigende Anzahl an freiwilligen Helferinnen und Helfern sowie die vielen Hilfsangebote und Spenden sind ein gutes Zeichen. Sie zeigen unseren neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, dass sie nicht allein sind. Dass alle sie willkommen heißen und an ihrer Seite stehen.

Die Plattform „Kempen hilft“ richtet sich sowohl an die vielen tatkräftigen Helfer wie im zweiten Schritt auch an die Flüchtlinge. Hier soll jeder alle nötigen Informationen finden: vom Ehrenamtler bis zum Hilfesuchenden. Schnell, effizient, jederzeit verfügbar.

1 8 9 10