Choose your Language – اختر لغتك

NEWS

1 2 3 11

Wohnungen gesucht!

Wer weiß von einer freien Mietwohnung in Kempen oder kann selbst eine Wohnung anbieten? Dringend werden Wohnungen für anerkannte Geflüchtete gesucht, bei Nichterwerbstätigen übernimmt das Jobcenter die Miete (bis zu festgesetzten Grenzen), finanziell besteht in dieser Situation also kein Risiko!
Angebote bitte an Kempen hilft (kempenhilft@kempen.de) oder an den SKM Kempen.

Ansprechpartner am Hütterweg 2

Wolfgang Peters, Ihr Ansprechpartner im Kempen-hilft-Büro der Unterkunft Hütterweg 2, ist ab sofort nur noch an drei Tagen wöchentlich anwesend:
Montags, 14-17 Uhr
Dienstags, 14-17 Uhr
Freitags, 14-16 Uhr

Fahrer/Fahrerin gesucht

Kempen hilft sucht dringend Freiwillige, die sich an regelmäßigen Fahrdiensten morgens und mittags beteiligen könnten. Als Fahrzeug steht der 8+1-Bus der Stadt Kempen zur Verfügung, ein Personenbeförderungsschein ist nicht erforderlich.
Bitte wenden Sie sich an:
Bjarne Norlander
Mail bjarne.norlander@kempen.de
Tel. 02152/962170

Karneval im Begegnungscafé

(19.2.2019)

Zur Teilnahme an der Karnevalsfeier im Begegnungscafé am 22.2.2019, 17-19 Uhr, im Gemeindezentrum der Thomaskirche (Kerkener Str. 11, Eingang Wachtendonker Str.) sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

Wer aus Tönisberg mit dem Kempen-hilft-Bus abgeholt werden muss, melde sich bitte an unter Facebook an!

Siehe Begegnungscafé 22.2.2019

Karneval im Begegnungscafé

(30.01.2019)
Am 08.02. wird im Begegnungscafé (17- 19 Uhr ev. Gemeindezentrum) mit den Kindern für das Karnevalsfest am 22.02.  Dekoration gebastelt.
Die Damen der Kinderbetreuung bitten hierfür um Unterstützung.
Wer hätte Zeit und Lust zu helfen?
Meldungen mit Kontaktdaten bitte an:
begegnungscafe@thomaskirche-kempen.de

Neuer Standort der Fahrradwerkstatt

(10.01.2019)

Die Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge befindet sich, nach dem Umzug, im ehemaligen Jugendtreff „Komma“ am Kauertzacker 9 in Kempen. Die Räumlichkeiten werden von der Kath. Kirchengemeinde St. Mariae Geburt zur Verfügung gestellt und bieten reichlich Platz um die gebrauchten Fahrräder zu reparieren und verkehrstauglich zu machen.

Auf Grund des Umzuges sind die meisten Fahrräder derzeit verkauft, sodass die Fahrradwerkstatt wieder auf Fahrrad-Spenden angewiesen ist. Gesucht werden vor allem auch „kleinere“ Räder für Erwachsene zwischen 24 und 26 Zoll. Wer sein gebrauchtes Rad spenden möchte, kann dies zu den Öffnungszeiten (mittwochs von 14 bis 18 Uhr), vorbeibringen. Außerhalb der Öffnungszeiten, nehmen Sie bitte vorher Kontakt auf unter fahrradwerkstatt.kempen@t-online.de.

Zusätzlich werden neue Helfer aus dem Flüchtlingsbereich gesucht. Bei Interesse können Sie unter der o.a. Email-Adresse Kontakt aufnehmen oder sich während der Öffnungszeiten informieren.

 

1 2 3 11